QuoData präsentiert Ergebnisse des GSR-Ringversuchs und stellt Laborvergleich zur Schussentfernungsbestimmung vor

Presse

QuoData präsentiert Ergebnisse des GSR-Ringversuchs und stellt Laborvergleich zur Schussentfernungsbestimmung vor


Das 20. Treffen der Expertenarbeitsgruppe Firearms/GSR der ENFSI EWG Firearms, findet vom 11. zum 13. September 2013 in Riga, Lettland statt.QuoData, ein langjähriger Partner des Bundeskriminalamtes (BKA) wird die Ergebnisse des aktuellen GSR (Gunshot Residues) Proficiency Tests präsentieren sowie die Ergebnisse eines Ringversuchs zur Schussentfernungsbestimmung vorstellen.

Beide Ringversuche wurden mit der QuoData-Software PROLab ausgewertet, die europaweit als Referenzsoftware zur Auswertung von Ringversuchen anerkannt ist.

Seit 2010 setzt QuoData in enger Zusammenarbeit mit ENFSI die Planung, Durchführung und Auswertung des internationalen GSR-Ringversuchs jährlich um. Im Rahmen des Laborvergleichs bestimmen die Teilnehmer Schmauchspurpartikel mittels Rasterelektronenmikroskop und können mithilfe eines von QuoData bereitgestellten Web Service, die Ringversuchsproben für die kontinuierliche interne Qualitätssicherung weiternutzen.

Darüber hinaus kooperieren ENFSI und QuoData auch bei der Planung eines Ringversuchs zur Schussentfernungsbestimmung. Die QuoData bringt dabei ihre mathematisch-statistische Expertise ein und zeichnet für die statistische Konzeption, die Optimierung des Verfahrens sowie die umfassende statistische Auswertung des Laborvergleichs verantwortlich.

Weitere Informationen zum GSR Ringversuch
Erfahren Sie mehr über PROLab
Weitere Informationen zum Meeting